Hier können sich die Hörer und die Modis von RFT austauschen.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Newsletter


Wer die aktuellsten Infos
und in unserer Funtastic-News stöbern möchte,
kann dies auch hier tun:


Zum Newsletter

Link zu anderen Websites


Brunello


Roman Peters


Romanos


Aline-Alexandra


Papa Joe

Mai 2018

MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


    Karpfen blau in fränkischem Wurzelsud

    Teilen
    avatar
    Radioopa
    Redakteur/in
    Redakteur/in

    Anzahl der Beiträge : 603
    Anmeldedatum : 04.01.11
    Alter : 65
    Ort : 31020 Salzhemmendorf

    RFT Karpfen blau in fränkischem Wurzelsud

    Beitrag von Radioopa am Do 21 Apr 2011, 12:07

    Zutaten für 4 Personen :

    1 Karpfen (ca. 1,5 kg)
    2 Karotten
    1 Stange Lauch
    ¼ Knolle Sellerie
    1 Zwiebel(n)
    1 Zehe Knoblauch
    1 Lorbeerblatt
    6 Wacholderbeeren
    ½ TL Senfkörner
    ¼ TL Muskat
    ¼ TL Rosmarin
    ¼ TL Majoran
    ¼ TL Estragon
    ¼ TL Dill, Spitzen
    ¼ TL Beifuß
    ¼ TL Thymian
    125 ml Wein, weiß
    1 Msp. Salz
    1 Msp. Zucker
    Für die Marinade:
    125 ml Essig
    Für die Garnitur:
    1 Zitrone

    Zubereitung :

    Die Zutaten für den Fischsud in einem großen Topf kurz anrösten, mit Wein aufgießen und 30 Minuten kochen lassen. Alles gut durchziehen lassen.
    Den frische ausgenommene Karpfen innen und außen vorsichtig waschen (ohne die Schleimhaut zu verletzten), salzen und mit kochend heißem Essig übergießen, damit er schön blau wird. Die Garzeit im Wurzelsud beträgt ca. 25-30 Minuten im zugedeckten Topf auf kleiner Flamme.
    Mit Zitronenachteln anrichten und zu gekochten Kartoffeln mit Meerrettichsoße servieren.

    Tipp: Wenn man den Fisch im Ganzen servieren will, sollte man zum Garen einige Kartoffeln in die Bauchhöhle stecken, dann behält er seine Form.

    Guten Appetit!


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21 Mai 2018, 05:38