Hier können sich die Hörer und die Modis von RFT austauschen.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Newsletter


Wer die aktuellsten Infos
und in unserer Funtastic-News stöbern möchte,
kann dies auch hier tun:


Zum Newsletter

Link zu anderen Websites


Brunello


Roman Peters


Romanos


Aline-Alexandra


Papa Joe

November 2017

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


    Gebratene Heringsfilets

    Austausch
    avatar
    Radioopa
    Redakteur/in
    Redakteur/in

    Anzahl der Beiträge : 603
    Anmeldedatum : 04.01.11
    Alter : 65
    Ort : 31020 Salzhemmendorf

    RFT Gebratene Heringsfilets

    Beitrag von Radioopa am Do 21 Apr 2011, 10:19


    Gebratene Heringsfilets

    Zutaten für 2 Portionen:

    4 Fische, Heringe, filetiert im Schmetterlingsschnitt
    150 ml Sahne, sauere
    1 Eigelb
    1 TL, gehäuft Senf, (mittelscharf)
    1 TL, gestr. Kräutersalz
    1 TL, gestr. Pfeffer, geschrotet
    50 ml Crème fraîche
    1 EL Dill
    n. B. Roggenmehl, (Type 997 oder 1150)
    30 g Butterschmalz

    Zubereitung:

    Vorbereitung:

    Heringsfilets waschen und trocken tupfen. Aus der Sahne, Eigelb, Senf, Kräutersalz und Pfeffer eine Marinade rühren. Die aufgeklappten Filets in der Marinade abgedeckt an einen kühlen Ort einen Tag ziehen lassen. Zubereitung: Die Filets aus der Marinade nehmen. Die Innenseiten mit etwas Marinade bestreichen und zusammen klappen. Von der äußeren Hautseite Marinade abstreichen und leicht trocken tupfen. Marinade mit Creme fraiche und Dill verrühren. Die Fische im Mehl wälzen. In einer Pfanne die Heringe im erhitzten Butterschmalz von beiden Seiten knusprig braun braten. Die Filets warm stellen. Pfanne mit Bratensatz vom Herd nehmen und die Marinade einrühren. Die Filets mit der Soße auf vorgewärmten Tellern servieren. Dazu: In Butter geschwenkte Salzkartoffeln oder Bratkartoffeln.

    Guten Appetit !


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017, 07:45