Hier können sich die Hörer und die Modis von RFT austauschen.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Newsletter


Wer die aktuellsten Infos
und in unserer Funtastic-News stöbern möchte,
kann dies auch hier tun:


Zum Newsletter

Link zu anderen Websites


Brunello


Roman Peters


Romanos


Aline-Alexandra


Papa Joe

August 2018

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kalender Kalender


    Spargel-Wraps

    Teilen
    avatar
    Radioopa
    Redakteur/in
    Redakteur/in

    Anzahl der Beiträge : 603
    Anmeldedatum : 04.01.11
    Alter : 66
    Ort : 31020 Salzhemmendorf

    RFT Spargel-Wraps

    Beitrag von Radioopa am Fr 21 Jan 2011, 12:11

    Für Die Wraps:
    300 g Weizenmehl
    1 TL Salz
    1/2 TL Backpulver
    2 EL Keimöl
    4 Eier
    Knapp 1/2 l Wasser

    Mehl, Salz und Backpulver mischen. Öl, Eier und wenig Wasser zugeben, so dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Ca. 20 Minuten den Teig ruhen lassen. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl auspinseln und dünne Pfannekuchen daraus backen.

    Für die Spargel-Wraps (Inhalt):
    350 g weißer Spargel
    1/4 Eisbergsalat
    2 kl. Möhren
    1/2 gelbe Paprikaschote
    ca. 100 g Remouladencreme
    100 g Kräuterfrischkäse
    2 TL Senf
    1 hart gekochtes Ei
    4 Scheiben Edammer oder Gouda
    je 1/4 TL Salz, Pfeffer, Kräuter (Petersilie, Dill, Schnittlauch)

    Spargel schälen und in kochendem Salzwasser in ca. 8 - 15 Minuten (je nach Durchmesser) bissfest garen. Den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden und waschen. Möhren schälen und auf einer Rohkostreibe raffeln. Die Paprikaschote waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
    Die Remouladencreme mit dem Kräuterfrischkäse, Senf, den Gewürzen und klein gehackten Kräutern verrühren. Ei schälen, fein hacken und untermengen.
    Den Käse in kleine Vierecke schneiden.

    Die Remouladen-Eier-Creme auf die Pfannekuchen streichen, mit Salat, Käse, Paprika und Möhren belegen, den Spargel in Stangen drauf anlegen und fest zusammen rollen.
    Die Wraps in der Mitte schräg durchschneiden, mit Alufolie und einer Serviette umwickeln und z.B. in Gläsern servieren.

    LECKERRRRRRR


    KOCHEN macht Spass und schmeckt

    UG Radioopa31020@hotmail.de

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 15 Aug 2018, 03:26