Hier können sich die Hörer und die Modis von RFT austauschen.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Newsletter


Wer die aktuellsten Infos
und in unserer Funtastic-News stöbern möchte,
kann dies auch hier tun:


Zum Newsletter

Link zu anderen Websites


Brunello


Roman Peters


Romanos


Aline-Alexandra


Papa Joe

Oktober 2017

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


    Mein altes Globetrotter-Leben........

    Austausch

    schneemann62
    Aktiver Forumskritzler
    Aktiver Forumskritzler

    Anzahl der Beiträge : 27
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 67
    Ort : brilon

    RFT Mein altes Globetrotter-Leben........

    Beitrag von schneemann62 am So 11 Nov 2012, 22:15




    Oft denk ich an mein altes Leben
    als auf der Strasse ich war zu Haus
    in fremden Städten
    in fernen Ländern
    und selten nur zu Haus
    oft denke ich an lange Fahrten
    oft höre ich mich Fluchen auch
    oft war Müdigkeit mein Begleiter
    oft Gefahren lauerten mir auf
    oft denke ich an die auch
    die auf der Strasse geblieben
    es nicht mehr schafften
    zu Frau und Kind nach Haus
    es war schon ein sehr hartes Leben
    doch -freude machte es ja auch
    wenn man in fremden Ländern
    traf Fahrer von zu Haus
    dann wurde oft geredet
    meist die ganze Nacht
    dann trank man einen Kaffee
    und jeder nahm fahrt wider auf
    lange hats gedauert
    bis ich es überwand
    zum schluß blieb nur die Trauer
    das vieles man versäumt hat
    zu hause keine Freunde
    die Ehe ging kaputt
    die Kinder aus dem Hause
    so sitz- ich hier im Garten
    von dem ich oft und lang geträumt
    und schwelge in Erinnerungen
    was auf der Strasse alles läuft
    das Reisen das ist nun vorbei
    das Zigeunerleben auch
    die wohlverdiente Ruhe hat man erreicht
    was übrigbleibt von dieser Zeit
    der Rücken ist zerschunden
    das Herz das will auch nicht so recht
    dann musst du auch noch kämpfen
    gegen Bürokraten
    und den Staat
    dem du jahrelang Steuern zugeschoben hast
    jetzt tun sie dich auch noch bescheißen
    am ende deiner Lebensarbeitszeit
    also was bleibt übrig
    wenn die Zeit vorbei
    Freunde haben keine Zeit
    zu wenig Geld
    ein kleiner Hund
    der sich am meisten freut
    das mehr Zeit jetzt für ihn übrigbleibt
    so sitzen wir beide oft im Garten
    oder im Wald auf einer Bank
    hören gerne Country Lieder
    die Wehmut legt sich aufs Gemüt und Augenlieder
    die Augen fallen uns dann zu
    die Träume kehren immer wider
    vom alten Leben auf der Strasse
    das Fern- weh kommt auch noch dazu
    so Leben wir jetzt unser Leben
    gehn Menschen
    und Streitereien aus dem Weg
    sind glücklich und zufrieden
    so lange es noch geht
    und sollte es mal enden
    und unsere Zeit vorbei
    dann würden wir uns freuen
    wenn man uns nicht auseinander reißt

    f.j.08.07.2012

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Okt 2017, 09:47